Gefahrenhinweise

Sie begleiten Ihre Schüler auf dem Weg ins Berufsleben. Und das ist wörtlich zu nehmen, wenn es um konkrete Gefahren geht, die auf der Fahrt zum oder dann im Praktikumsbetrieb passieren können.

Vieles von dem, was für den Schulweg gilt, gilt auch für den Weg an den ersten Arbeitsplatz. Und noch einiges mehr, denn Jugendliche verunglücken besonders häufig mit dem Verkehrsmittel, das sie zum ersten Mal benutzen, zum Beispiel wenn sie mit der Bahn fahren oder bei ungünstigen Verbindungen ihr Moped ausprobieren. Dazu kommt noch, dass vor allem männliche Jugendliche in der Pubertät Risiken gerne mal unterschätzen – auf all diese Faktoren sollten die Schüler vorab hingewiesen und für die Problematik sensibilisiert werden.

Wussten Sie, dass...

  • fast die Hälfte aller schweren Fahrradunfälle durch technische Mängel (zum Beispiel an Bremsen oder Licht) verursacht worden sind?
  • in den vergangenen 25 Jahren Radunfälle mit Jugendlichen um 60 Prozent zugenommen haben?
  • das Risiko eines Fahrradunfalls 14-mal höher ist, als wenn man mit Bus oder Bahn zur Schule oder zur Praktikumsstelle fährt? Und dabei auch schwere Schäden wahrscheinlich sind, weil 80 Prozent keinen Fahrradhelm tragen, dieser Schutz aber einen Großteil der Unfallfolgen reduzieren kann? 
  • der sicherste Platz in einem Bus oder einer Bahn zum Mittelgang hin ist und das entgegen der Fahrtrichtung; beim Auto ist es auf der Rückbank rechts.

Und nicht nur auf den Arbeitswegen: Etwa die Hälfte aller Unfälle passiert bei Tätigkeiten, deren Risiko wir unterschätzen, das zeigen die Statistiken. Zu den häufigsten Unfallmeldungen bei Schülerpraktika kommt es übrigens, weil sich die Jugendlichen geschnitten haben oder gestürzt bzw. gestolpert sind (jeweils rund ein Fünftel). Rund 17 Prozent werden von Gegenständen getroffen, zum Beispiel von umherfliegenden Holzteilen. Die Ursachen sind oft vermeidbar, wenn bestimmte Regeln befolgt werden – auch das zeigt die Statistik. Tipps für die Vermeidung von Gefahrensituationen in spezifischen Arbeitsumfeldern finden sich im Bereich Betriebe