Navigation:

Uuund – aufgepasst

Ein ganz neuer Beruf zum Ausprobieren, eine neue Umgebung und viele unbekannte Geräte – der Start ins Arbeitsleben kann richtig spannend und aufregend sein. Ihr solltet dennoch die Augen offen halten, wenn ihr auf dem Weg zu eurem Betrieb seid. Vor Ort bei den Einweisungen ist dann auch genaues Aufpassen angesagt. Nicht, dass ihr dann solche Überraschungen erlebt wie die drei Schüler, die ihr in den einzelnen Videos bei ihren Praktikumserlebnissen begleiten könnt. Denn nicht immer gehen Actionfilme so gut und lustig aus.

Lerne von den Besten: Dein Praktikum in der Dienstleistungsbranche
Mit Menschen arbeiten ist euer Ding? Dann seid ihr vielleicht in den Berufen als Friseur, Koch oder im Pflegebereich besonders gut aufgehoben. Damit ihr eurem Traumberuf aber auch möglichst lange nachgehen könnt, solltet ihr ein paar Dinge beachten, um euch und euer Umfeld zu schützen.
  
Lerne von den Besten: Dein Praktikum in der Technikbranche
Schrauben, Hämmern und Schaltkreise Bauen habt ihr schon immer gerne gemacht? Als Elektriker, Tischler oder in anderen Berufen in Werkstätten, könnt ihr dieser Leidenschaft freien Lauf lassen. Aber auch hier gilt: Vorsicht bei Werkzeugen und Maschinen. Der 2. Erklärfilm zeigt euch, worauf ihr hier achten solltet.
 
Lerne von den Besten: Dein Praktikum in der Natur
Ihr liebt es, mit Tieren oder im Freien zu arbeiten? Schnuppert doch mal in die Berufe als Tierarzt, Pferdepfleger oder Gärtner rein. Aber lasst euch dabei nicht vom Pferd treten oder vom Drechsler außer Gefecht setzen. Wie ihr das verhindert, zeigt euch der 3. Erklärfilm.

Zur Navigation dieser Seite
Diese Seite per E-Mail weiterempfehlen